Aktuell

JEvents Latest Events

Nächste Termine:

29 Aug 2020 Schnuppersegeln- fällt leider aus
19 Sep 2020 Schnuppersegeln
03 Okt 2020 Absegeln

Wo bin ich?

Seit dem Wochenende liegen die Club-Conger wieder auf der Jollenwiese und können im allgemeinen Trainingsbetrieb gesegelt werden. Die aktuellen Corona- Verordnungen (s. u.)  sowie Abstands- und Hygieneregeln müssen befolgt werden. Die Masten von Potje und Jan sind gestellt, Segel befinden sich in der Jolle.

Voraussetzung dafür ist die Anmeldung des Nutzungswunschs in das jeweilige Logbuch des Bootes mit Namen der Crew und Eintrag von Datum, Beginn und Ende des Trainings (wie immer auch Vermerk von etwaigen Schäden/ Auffälligkeiten, bzw. Information an den Bootswart).Das Boot darf dann am gleichen Tag nicht mehr von einer anderen Crew benutzt werden. Die Logbücher befinden sich zur Zeit im Clubhaus im Regal neben dem Kücheneingang. Es ist auch möglich, die Conger-Jollen zur bequemeren Nutzung in den Hafen zu verlegen. Dafür stehen vorübergehend die Liegeplätze 3, 5 und 63 zur Verfügung. Wenn eine Jolle in den Hafen verlegt wird, muss das jeweilige Logbuch von den Nutzern im Hafenhäusschen deponiert werden.

Hier die neuesten Corona-Entwicklungen im Breitensport:

https://segelclub-mainspitze.de/index.php/jugend/jugend-aktuelles/493-neuigkeiten-in-coronazeiten

Hier ein Auszug des Landessportbundes zum Thema Training ( https://www.landessportbund-hessen.de/…/coronavirus/faq-wi…/

Ab dem 11. Juni ist neben dem bereits vorher erlaubten Trainings- auch ein Wettkampfbetrieb auf Sportanlagen (im Freien und in Hallen) wieder möglich, sofern dabei bestimmte Vorgaben eingehalten werden.

Vorrausetzung ist, dass der Sport alleine, in Gruppen von höchstens zehn Personen oder mit den Angehörigen des eigenen und eines weiteren Hausstandes stattfindet. Dies orientiert sich an den allgemein gültigen Kontaktbeschränkungen. Bei größeren Gruppen muss gewährleistet sein, dass die Unterschreitung der Abstandsregel der oben genannten Systematik Rechnung trägt.

So können zum Beispiel 30 Personen im Rahmen einer gemeinsamen Trainingseinheit joggen gehen, wenn die jeweiligen Trainingsgruppen, die den Mindestabstand von 1,5 Metern unterschreiten, maximal zehn Personen umfassen. Gleiches gilt für das Training von Spielsportarten, aber auch für z. B. Ferienangebote von Sportvereinen oder anderen Anbietern. Die gleiche Systematik gilt für den Wettkampfbetrieb.

Mannschaftssportarten, bei denen sich maximal zehn Sportlerinnen oder Sportler auf einem gemeinsamen Spielfeld befinden, sind damit ab 11. Juni zulässig. Schiedsrichter oder Wettkampfrichter sowie Auswechselspieler werden nicht in die Personenzahl mit eingerechnet, sofern diese stets mindestens 1,5 m Abstand halten.

Zudem muss gewährleistet sein, dass

nur die persönliche Sportbekleidung und -ausrüstung einschließlich Badeschuhen, Handtüchern und ähnlichem verwendet wird.

der Trainingsbetrieb auf Sportanlagen unter Ausschluss der Öffentlichkeit, d.h. ohne Zuschauer, stattfindet. Sportbetrieb mit Zuschauern stellt eine Ordnungswidrigkeit dar.

in den Toiletten ein Hinweis auf gründliches Händewaschen angebracht ist und darauf geachtet wird, dass ausreichend desinfizierende Seife und nicht wiederverwertbare Papierhandtücher zur Verfügung stehen.

die Vorgaben für Sanitäranlagen und Gastronomiebereiche eingehalten werden: Dusch- und Umkleideräume, Waschräume, Gaststätten- und Gastronomiebereich sowie Toiletten können geöffnet werden (siehe Frage zu Sanitäranlagen). Clubräume, Gemeinschafts- oder Gesellschaftsräume bleiben geschlossen.

die Steuerung des Zutritts zu Sportanlagen unter Vermeidung von Warteschlagen erfolgt. Risikogruppen im Sinne der Empfehlung des Robert-Koch-InsDer Wettkampfbetrieb ist für Individualsportarten und Mannschaftssportarten, bei denen sich maximal bis zu zehn Sportlerinnen oder Sportler auf einem gemeinsamen Spielfeld befinden, ab dem 11. Juni zulässig. Schiedsrichter oder Wettkampfrichter sowie Auswechselspieler werden nicht in die Personenzahl mit eingerechnet, sofern diese stets mindestens 1,5 m Abstand halten.titutes dürfen keiner besonderen Gefährdung ausgesetzt sein.

Pegelstand Mainz

Detaillierte Infos und Vorhersagen:
www.elwis.de
www.pegelonline.wsv.de
www.hochwasser-rlp.de Mainz

Übersicht der Rheinpegel von Maxau bis Mainz:

pegelonline (grafisch)

elwis (tabellarisch)

Wichtige Pegelstände: 4,75 HW I / 5,00 Wasser steht am Wiesentor, Boote in Sicherheit bringen / 6,30 HW II / 6,99 Hilfe!!! Wasser im Clubhaus

Windfinder / Wettervorhersage

Windfinder/ Wettervorhersage

Weil 'Windfinder' auf seiner Seite 'Google Analytics' verwendet und durch eine Implementierung dieses Angebots die gesamte Webseite von 'Google Analytics' bearbeitet würde, gibt es hier einen Direktlink zu 'Windfinder Gustavsburg/ Wassersportfreunde Bleiaue'.

Freundschaft auf dem Wasser

Freundschaft auf dem Wasser

Wir sind Mitglied der Vereinigung "Freundschaft auf dem Wasser". Weitere Informationen: https://www.wmbc.de/index.php/freundschaft-auf-dem-wasser

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung